Einsatzfahrzeuge in der Schweiz
 Einsatzfahrzeuge in der Schweiz

Hubrettungsfahrzeug HRF der Betriebsfeuerwehr Kernkraftwerk Gösgen in Däniken

Fahrgestell: Scania P410 DB6x2*4MNA
Aufbau: Bronto Skylift (Teleskopmast) / Brändle (Podium)
Aufbautyp: FP45XR
Baujahr: 2016

Technische Daten:
Antrieb: Straßenantrieb, 6x2
Getriebe: Automatikgetriebe
Lenkung: 1. und 3. Achse gelenkt
Länge / Breite / Höhe: 10.000 / 2.500 / 3.650 mm
Radstände: 4.300 / 1.300 mm

Aufbau:

Abstützung:

  • 4-fach Waagrecht-Senkrecht-Abstützung
  • Bedienstand für Abstützung mit zusätzlicher Kabelfernbedienung am Heck
  • Alle Stützen einzeln und stufenlos ausfahrbar
  • Stützen mit Bodendrucküberwachung
  • Blaue Spots an allen Stützen zur Darstellung der Abstützbreite

Drehkranz:

  • Drehkranz mit Niveauregulierung
  • Hauptbedienstand mit ausklappbarem Dach
  • Atemschutzanlage Dräger PAS AirPack 1 auf der rechten Seite

Hubarm:

  • 4-teiliger, teleskopierbarer Hauptarm und 2-teiliger Korbarm
  • Arbeitshöhe: 45 m
  • Maximale seitliche Ausladung: 26,5 m
  • Über-/ Hinterfahrmöglichkeit: 12,5 m
  • Stromhochführung zum Rettungskorb 24 V / 230 V / 400 V geschützt im Arm
  • Steigleitung via Drehgestell entlang des Hubrettungssatzes, Durchfluss: 3.800 l/min

Rettungskorb:

  • Rettungskorb, Korblast: 500 kg (5 Personen)
  • Rettungskorb seitlich zu je 60° schwenkbar
  • Korbbedienstand
  • Wechselsprechanlage zwischen Korb und Hauptbedienstand
  • Windmesser am Korb mit Anzeige der Windgeschwindigkeit an beiden Bedienständen
  • Steckdosen 230 V / 400 V
  • Je 2 kleine und große LED-Strahler
  • Selbstschutzanlage
  • Schnellangriff mit formstabilem Druckschlauch
  • Wenderohr mit Hohlstrahldüse, fernsteuerbar
  • B-Druckabgang am Wenderohr

Ausstattung:

  • Funkfernbedienung

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: FPN 10-3000
Hersteller: Godiva
Förderleistung: 3.000 l/min bei 10 bar
Schaumzumischung: Druckzumischanlage Brändle FOA MIX

Löschmittel:
Schaummittel: 500 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Unfalldatenschreiber (UDS)/ Restwegaufzeichnungsgerät (RAG)
  • Stromerzeuger, fest verbaut
  • Umfeldbeleuchtung
  • 2 Taschenlampen mit Warnaufsatz
  • 2 Warnzelte
  • 8 Verkehrswarnleuchten eFlare
  • 8 Leitkegel
  • 2 Schlauchbetten mit B-Druckschlauch links und rechts am Heck unter dem Fahrzeug
  • 4 B-Druckschläuche
  • Hydrantenschlüssel
  • Schaumfeuerlöscher
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • Fluchthaube Dräger
  • 5 Höhensicherungsgeschirre in Westenform
  • 5 Höhensicherungsgeräte mit Stahlseil
  • 3 Knickkopflampen
  • Krankentragenhalterung
  • Spineboard mit Kopffixierung
  • Schleifkorbtrage

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Einsatzfahrzeuge Schweiz